Spielbericht 7. Spieltag 2017/18 am 24.9.2017 in Bründersen

- Vorheriger Spieltag...
- Nächster Spieltag...
- zur II....

FSG Weidelsburg - SG Obermeiser/Westuffeln 4:1 (1:1)
Tore: Benjamin Kimm, Michael Lange, Piotr Szkolnicki, Severin Ohr

Vorbericht
Der Gast und Wiederaufsteiger aus Obermeiser/Westuffeln gehört sicherlich zu den Mannschaften, gegen die unser Team unbedingt zu Hause gewinnen will, liegt sie doch nur 2 Punkte hinter der FSG.
Das letzte Spiel in Oberelsungen hat die SG 1:0 gewonnen, womit sie sicherlich mit Selbstvertrauen nach Bründersen anreisen wird. Also es heißt mal wieder: Alles geben, Jungs!

Spielbericht
Spannendes Spiel in Bründersen
Anders als es das Ergebnis zeigt sahen die Zuschauer ein rasantes Spiel auf Augenhöhe zwischen den beiden Teams im Tabellenmittelfeld.
Das Krug-Team, das auf 4 Positionen umgestellt werden musste, begann nervös, nach nur 1 Minute bereits Elfmeter für die Gäste, nachdem ein FSG-Abwehrspieler den Ball vertendelt hatte. Doch zum Glück vergab die SG diese große Chance.
Die FSG hingegen nutze nach einem platzierten Schuss einen Abpraller des ansonsten aufmerksamen Gästetorhüters Samin Grebestein durch den heute offensiv eingestellten Bennie Kimm (10.).
Nach einem Abspielfehler im Mittelfeld ein Freistoß für Obermeiser/Westuffeln, der abgefälscht in FSG-Tor schlägt (14.). Weiterhin offener Schlagabtausch mit offensiven Gästen. Erwähnenswert die Chancen der FSG durch Niklas Jacob, Bennie Kimm und dem super aufgelegten Giulian Braun, aber auch eine Topchance der Gäste kurz vor der Halbzeit.
In Halbzeit 2 erneut die Gäste, die den ersten Akzent setzen: in der 56. Minute ein Topschuss den Maroi Plutz aus dem Dreieck lenkt: super! Im Gegenzug Giulian Braun erneut durch, schiebt am Torhüter vorbei, trifft aber nur den Innenpfosten. Jetzt weiter gute Angriffe der FSG aber mit Fehlen eines effektiven Abschlusses.
Dann in der 70. Minute eine Reingabe, die der Gästetorhüter nur abwehren kann: Michael Lange kann aus 14 Metern klug einschieben: 2:1.
Toller Einstand von Piotr Szkolnicki
Der nach Altenstädt gezogenen Piotr Szkolnicki konnte bei seinen ersten Einsatz (Einwechslung in Halbzeit 2) gleich sein erstes Tor schießen und somit für die Entscheidung treffen (82..
Schließlich konnte Severin Ohr seine Torjägerqualitäten noch unter Beweis stellen und den 4:1-Endstand erzielen.
Benni Kimm verletzt
Nach einem Zusammenstoß mit dem Torhüter musste Bennie Kimm verletzt ausscheiden: gute Besserung!
Fazit:
Ein wichtiger Sieg mit ersatzgeschwächter Mannschaft vor den schweren anstehenden Spielen!

2017_09_24 Spielverlauf
2017_09_24 Aufstellung
2017_09_24 023

Spielte von Anfang an und machte eine gute Partie: Niklas Jacob

2017_09_24 026

Gleicht fällt das 1:1 durch einen Freistoß

2017_09_24 028

Recht gute Kulisse in Bründersen

2017_09_24 031

Kampf um jeden Ball: hier Michael Lange für die FSG

2017_09_24 033

Der erste von zwei Zusammenstößen zwischen SG-Torhüter und Bennie Kimm.

2017_09_24 035
2017_09_24 038

Severin Ohr im Slalom

2017_09_24 042

Machte mit seiner guten Leistung seinen Fehler zum Elfmeter mehr als wieder wett: Jannik Hildebrand

2017_09_24 043

Wenig Mauer, aber zum Glück ohne Folgen!

2017_09_24 045

Fast das 2:1 durch Niklas Jacob

2017_09_24 047
2017_09_24 048

Der beste FSG-Spieler an diesem Sonntag: Giulian Braun

2017_09_24 050
2017_09_24 052
2017_09_24 053

Verletzt: Christian Huczek kommt für Bennie Kimm

2017_09_24 054

Trainer Jörg Krug an der Linie hatte viel zu tun!

2017_09_24 056

Maurice Jakob mit sehr guter Note!

2017_09_24 058
2017_09_24 059

Tadelos: Schiedsrichter Sven Abel

2017_09_24 061

Der Ball landet bei Michael Lange - 2:1!

2017_09_24 063
2017_09_24 066

Die Gäste steckten nie auf!

2017_09_24 068

4:1 - Severin Ohr macht alles klar!

 

FC Altenstädt 1964 e.V.