Spielbericht 5. Spieltag 2017/18 am 10.9.2017 in Bründersen

- Vorheriger Spieltag...
- Nächster Spieltag...
- zur II....

FSG Weidelsburg - SG Reinhardshagen 4:2 (2:1)
Tore: Giulian Braun, Waldemar Mezler, Severin Ohr, Christian Huczek

Vorbericht
Die SG trifft auf den Gast aus Vaake und Veckerhagen nach der Kirmes-Spielpause. Die SG ist schlecht in die Runde gestartet, umso mehr ist für die FSG ein Sieg das eindeutige Ziel! Aber gerade angeschlagene Mannschaften sind besonders gefährlich - eine der vielen Fußballweisheiten, die man schon nicht mehr hören kann, die sich aber doch immer wieder bewahrheiten!

Spielbericht
Wichtiger Heimsieg - viele Chancen
Das Spiel hatte leider keine guten Vorzeichen, denn in der Nacht zum Sonntag ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall
Junger Mann aus Altenstädt tödlich verunglückt
Ein 24-Jähriger aus  Altenstädt überlebte einen Unfall nahe Altenstädt nicht. Er war nicht nur FCA-Mitglied und früher Jugendspieler, sondern auch der Freund vieler Spieler.
Der gesamte FC Altenstädt trauert mit den Angehörigen!
Dennoch nun zum Spiel:
0:1-Schock nach 3 Minuten
Die FSG war noch nicht ganz auf dem Platz, da stand es schon 0:1 nach einem verunglückten Rückpass. Doch nur 3 Minuten später der Ausgleich durch den starken Giulian Braun.
Dann passierte lange Zeit nichts, bis die Gäste mit einem Fernschuss Mario Plutz zu einer weltklasse Parade herausforderte (28.). Ein Weckschuss für die FSG, die ein Feuerwerk an Chancen folgen ließ: Meik Amelung per Kopf (34.), Waldemar Melzer alleine vor dem Torhüter (35.), Direktschuss von Michael Alheid (37.), Kopfball erneut Waldemar Melzer (40.).
2:1 mit Pausenpfiff
Mit dem Pausenpfiff der hochverdiente 2:1-Treffer durch Waldemar Melzer, nachdem sich Meik Amelung rechts durchgesetzt hatte.
In der 60. Minute Gewühl im SG-Strafraum, mehrfach hatten die FSG-Fans bereits den Torschrei auf den Lippen bis schließlich doch Severin Ohr den Ball über die Linie bugsierte: 3:1!

FSG vergibt mehrfach 100-Prozentige
Der eingewechselte, agile 18-Jährige Awet Berhane Gebremichael hatte in der 65. Minute gleich mehrfach die Möglichkeit, alles klar zu machen. Dann knappes Abseits, wieder kein Tor.
Doch die Reinhardshagener steckten nicht auf, wollten den Anschlusstreffer. Der gelang ihnen schließlich auch durch einen Foulelfmeter (70.). Nun wurde es wieder richtig spannend. Da die Gäste nun aufmachten, mehrere Chancen der FSG, zweimal war Giulina Braun alleine vor dem Tor (77.,78.), um nur einige zu nennen.
Die Erlösung erst in der letzten Minute durch Christian Huczek, der von Giulian Braun freigespielt wurde.
Am Ende ein verdienter Sieg, der hart umkämpft war, aber nach den Chancen auch höher hätte ausfallen können.

2017_09_10_Reinhardshagen_Spielverlauf
2017_09_10_Reinhardshagen_Aufstellung
2017_09_10 021_0

Leider war das Spiel überdeckt von der traurigen Mitteilung, dass ein 24-Jähriger aus Altenstädt tödlich verunglückt war

2017_09_10 021

Dennoch: das Spiel geht los

2017_09_10 024

Nach 6 Minuten der 1:1-Ausgleich durch Giulian Braun

2017_09_10 027

Verständlich: Nicht so viele Zuschauer wie sonst

2017_09_10 029

Motor im Mittelfeld: Maurice Jakob

2017_09_10 030

Holt eine Ecke raus: Meik Amelung

2017_09_10 031

Hatte gleich zwimal pech mit eine Volleyschuss: Michael Alheid

2017_09_10 033

Musste einmal sein Bestes geben: Mario Plutz nach Freistoß weltklasse

2017_09_10 034

Semeserferien-Frei-Spieler Jannik Hildebrand macht den Kimmich

2017_09_10 035

Steuerte sein zweites Saisontor bei:Severin Ohr

2017_09_10 038
2017_09_10 039

Debüt: Awet Berhane Gebremichael fügte sich super ein!

2017_09_10 042

Das vermeindlich sichere 3:1 durch Severin Ohr - zuvor tra Waldemar Mezler zum 2:1 Pausenstand

2017_09_10 044

Immer wieder Ecken für Reinhardshagen: hier klärt Kapitän Marius Crede

2017_09_10 048

Gefährlicher Freistoß von Giulian Braun

2017_09_10 049

Noch ein Debüt: Vater Stefan Jacob mit seinem Sohn Niklas vor der Einwechslung

2017_09_10 050

Christian Huczek für den ausgelaugten Maurice Jacob

2017_09_10 053
2017_09_10 056

Undankbarer Freistoß für Torhüter Mario Plutz kurz vor Ende der Partie

2017_09_10 058

Die Viererkette der FSG stand!

2017_09_10 059

Christian Huczek schiebt zum 4:2 ein

 

FC Altenstädt 1964 e.V.